Könner durch Erfahrung mit Motorrad

Das Programm „Könner durch Erfahrung“ wurde speziell für Fahranfänger entwickelt. Gerade wenn man stolzer Besitzer des Führerscheines geworden ist, möchte man das eigene Fahrzeug besser kennen lernen. Auf dem abgesperrten Siemens-Parkplatz unter Anleitung von erfahrenen Moderatoren ist man hier genau richtig.

Wo:                       Amberg, Georg-Hilbenz-Straße (Siemens Parkplatz)
Zeit:                      Siehe Terminseite
Dauer:                 4 Stunden

Kosten:
15.- € für Mitglieder der Verkehrswacht
20.- € für Nichtmitglieder

kostenlos für junge Mitglieder

Versicherung:  Auf Wunsch kann eine Vollkaskoversicherung mit 1000.- € SB abgeschlossen werden. Die Kosten dafür betragen zusätzlich 22.– €

Motorrad 1

Machen Sie mit!

Ihr Ansprechpartner zu den Trainingskursen und Terminen ist Projektleiter: Günter Neumann

Ihr Ansprechpartner für die Zuteilung der Teilnehmer zu den Trainingskursen: Reinhold Ziermeier

Inhalte:

  • Theorie –   In einem kurzen theoretischen Teil werden Gefahrensituationen des Straßenverkehrsalltags anhand von Videoclips aufgezeigt und diskutiert
  • Praxis –   Im längeren praktischen Teil werden Sie mit Ihrem Motorrad auf dem abgesperrten Gelände trainieren
  • Sie werden die Grundfahraufgaben der Führerscheinprüfung wiederholen
  • Sie werden den Bremsweg aus verschiedenen Geschwindigkeiten erfahren
  • Sie werden gefordert beim Lenken durch verschiedene Slalomgassen
  • Sie werden erkennen, wie wichtig die Sitzposition ist
  • Sie werden die Notwendigkeit der richtigen Blickführung erkennen
  • Sie werden das „Legen“ und „Drücken“ in Kurven ausprobieren
  • Sie werden spüren, wie das ABS an ihrem Motorrad bei einer Notbremsung arbeitet
  • Sie werden Spaß haben beim Trainieren mit Gleichgesinnten und Gleichaltrigen

KRad

Sicherheit vor Zufall !

Nur das immer wiederkehrende Training fördert das Beherrschen des eigenen Motorrades und die Bewältigung auch schwieriger und gefahrenträchtiger Situationen im Alltag des Straßenverkehrs. Eine ganz besondere Möglichkeit bietet ein spezielles Sicherheitstraining für Motorradfahrer, gerade zum Wiedereinstieg nach der Winterpause. Das Wiederholen der wichtigsten Grundfahraufgaben auf einem abgesperrten Gelände und das Zurückrufen der wichtigsten Gefahrensituationen beim Motorradfahren ins Gedächtnis, führt zu mehr Sicherheit im Straßenverkehr. Die Freude am Motorradfahren nimmt mit dem Können zu.

Ein Könner überlässt seine eigene Sicherheit nicht dem Zufall !

Motorrad 2

Das besondere Vergnügen

Motorradfahren bereitet ein besonderes Vergnügen. Die Faszination des Motorradfahrens beruht auf dem subjektiven Erlebnis der persönlichen Freiheit, der gebändigten technischen Kraft, sowie der in den einzelnen  Situationen angepassten Geschwindigkeit. Aufgrund seiner fahrdynamischen Eigenheiten stellt das Motorradfahren sehr hohe Anforderungen an seinen Fahrer. Zum sicheren Führen eines Motorrades gehört neben einem ausgeprägten Verantwortungsbewusstsein und einem guten Reaktionsvermögen auch ein feines Gleichgewichtsgefühl. Nicht nur die schwierigen Fahrbewegungen, wie Kurvenfahren und Bremsen, stellen an den Fahrer besondere Anforderungen, sondern auch das so einfach erscheinende Geradeausfahren. Eine gute körperliche Verfassung ist die optimale Grundlage, die vielen verschiedenen Bewegungsabläufe zu koordinieren.

Motorrad 3

Kreisverkehrswacht Amberg Stadt und Land e. V.

%d Bloggern gefällt das: