Gernot Schötz – Bezirksvorsitzender Oberpfalz


v.l.n.r.: Josef Argauer, Dr. Wolfgang Laaths, Gernot Schötz u. der stv. Landesvorsitzende Dipl.-Ing. Horst Schneider

(Für größere Ansicht auf das Bild klicken.)

In Großenfalz fand die diesjährige Bezirksversammlung der Oberpfälzer Verkehrswachten statt, bei der die 26 Orts-, Gebiets- und Kreisverkehrswachten der Oberpfalz zusammenkamen.

Neben der Diskussion über allgemeine verkehrsaufklärerische Themen, bei der auch der Landesgeschäftsführer Manfred Raubold sowie der Vizepräsident der Landesverkehrswacht Bayern, Herr Dipl.-Ing. Horst Schneider auf landes- und bundesweite Projekte eingingen, war ein Tagesordnungspunkt die Neuwahl eines neuen Bezirksvorsitzenden und seines Stellvertreters.

Der bisherige Vorsitzende, Dr. Wolfgang Laaths aus Schwarzenfeld, kandidierte aus Altersgründen nicht mehr. Dipl.-Ing. Horst Schneider bedankte sich bei ihm für die langjährige Tätigkeit und die vertrauensvolle Zusammenarbeit auf Landesebene und wünschte ihm weiterhin beste Gesundheit und Glück.

Zur Neuwahl stellten sich dann Marita Burger, die Vorsitzende der Ortsverkehrswacht Bodenwöhr, und Gernot Schötz, der Vorsitzende der Kreisverkehrswacht Amberg.

Mit einer Stimmenmehrheit von 70 % setzte sich Gernot Schötz bei der Wahl durch und wurde zum neuen Bezirksvorsitzenden gewählt.

Zu seinem Stellvertreter wählte die Versammlung anschließend Josef Argauer von der Verkehrswacht Weiden.

Horst Schneider gratulierte den Neugewählten und wünschte eine glückliche Hand bei der Bewältigung der neuen Aufgabe sowie ebenfalls eine gute Zusammenarbeit mit den Landesgremien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.